Nackidei Nackidei, alle sind heut Nackidei!

17, Oktober 2015 um 22:44 | In Allgemeine News | Schreibe einen Kommentar
1 Sterne / Schlecht2 Sterne / Geht so3 Sterne / Normal4 Sterne / Gut5 Sterne / Sehr gut (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 out of 5)
Loading...Loading...

Dieser Mann fühlte sich hinter den schützenden Mauern seines Gartens scheinbar völlig ungestört und vor allem unbeobachtet, als er nichtsahnend und ganz wie Gott ihn schuf sein Haus verließ und es sich im Grünen auf einem rot karierten Kissen bequem machen wollte. Doch dank google earth bleibt uns dieser Anblick nicht verborgen. Der Ventilator in seinem Wohnzimmer und die leicht gerötete Halbglatze auf seinem Hinterkopf lassen auf heiße Temperaturen schließen, was ihn vermutlich in den Garten trieb. Ob er sich aber gerade am morgendlichen Sportprogramm versucht, eine entspannte Schlafposition einnehmen will oder gar als Sonnenanbeter auftreten wollte, bleibt uns wohl verborgen.

 

tumblr_mzrecq6frU1robnmro1_1280

Autosex am helllichten Tag

8, Januar 2012 um 19:09 | In Google Street View, Lustige Sachen | 5 Kommentare
1 Sterne / Schlecht2 Sterne / Geht so3 Sterne / Normal4 Sterne / Gut5 Sterne / Sehr gut (32 Stimmen, Durchschnitt: 4,19 out of 5)
Loading...Loading...

Auf diesem Bild ist zu sehen wie sich ein Paar am helllichten Tag in einem Auto vergnügt. Ob es sich dabei nun wirklich um Geschlechtsverkehr handelt vermögen die Bilder nicht zu sagen, allerdings kann man sagen, dass sich dieses Paar in jedem Fall auf sinnliche Art und Weise im Auto betätigt. 😉

Google Street View: Klick

Die schönste Aussicht der Welt

19, September 2011 um 19:34 | In Lustige Sachen, Schöne Landschaften, Sehenswürdigkeiten/Bauwerke | 4 Kommentare
1 Sterne / Schlecht2 Sterne / Geht so3 Sterne / Normal4 Sterne / Gut5 Sterne / Sehr gut (17 Stimmen, Durchschnitt: 3,47 out of 5)
Loading...Loading...

Die schönste Aussicht der Welt, muss nicht zwangsläufig in der Ferne liegen, sondern auch die lokalen Sehenswürdigkeiten haben ihren Reiz 😉

Google Street View: Klick

„The Stig“ trifft Wikingerin

2, September 2011 um 20:56 | In Kunst, Lustige Sachen | 1 Kommentar
1 Sterne / Schlecht2 Sterne / Geht so3 Sterne / Normal4 Sterne / Gut5 Sterne / Sehr gut (15 Stimmen, Durchschnitt: 3,87 out of 5)
Loading...Loading...

Hier können wir den Rennfahrer „The Stig“ aus der britischen TV-Serie „Top Gear“ in einem Gespräch mit einer Wikingerin sehen. Vielleicht hat „Stig“ den Acker verwüstet und verbüßt seine Strafe.
Das Bild kann man sich auch in der Realität im Legoland-England ansehen!

Auf diesem Bild sieht man einen Schmied:

Und hier das Motto des Parks:

Google Street View 1: Klick
Google Street View 2: Klick
Google Street View 3: Klick

Hier mal ein Video von „The Stig“: http://www.youtube.com/watch?v=xE5bdcVC0ts

Kinder mit Waffe in Südafrika

17, Juli 2011 um 4:27 | In Google earth, Google Street View, Sonstiges | 2 Kommentare
1 Sterne / Schlecht2 Sterne / Geht so3 Sterne / Normal4 Sterne / Gut5 Sterne / Sehr gut (10 Stimmen, Durchschnitt: 4,60 out of 5)
Loading...Loading...

Auf dem folgendem Bild sehen wir 2 Kinder, wobei eines davon eine Waffe trägt. Ich weiß nicht so recht wo ich dieses Bild einordnen soll.
In: diesem Post haben wir bereits Kinder mit Waffen gesehen, dabei konnten wir uns, aufgrund der Szenerie, sicher sein, dass es Spielzeugpistolen waren.
Auf diesen Bildern spielt sich das ganze allerdings auf einem Kontinent ab, welcher von Kindersoldaten und gefährlichen Gangs geprägt ist. In diesem speziellen Land, Südafrika, gibt es allerdings keine kriegerischen Aktivitäten, somit kann es auch keine Kindersoldaten geben.
Ich befürchte, dass wir hier ein Kind sehen, welches in den Sog einer Gang geraten ist.

Strukturell macht die Gegend allerdings einen eher sicheren und wohlhabenderen Eindruck:

Es bleibt also die Hoffnung, dass es eine sehr realistische Attrappe ist. Wobei ich natürlich nicht den Vergleich ziehen möchte: arm == kriminell!

Google Street View 1: Klick

Google Street View 2: Klick

Google Street View 3: Klick

Vielen Dank an „Hundewasser“ für diesen Hinweis.

Erotisches Graffiti in Brasilien

28, Mai 2011 um 15:08 | In Kunst | 6 Kommentare
1 Sterne / Schlecht2 Sterne / Geht so3 Sterne / Normal4 Sterne / Gut5 Sterne / Sehr gut (11 Stimmen, Durchschnitt: 4,64 out of 5)
Loading...Loading...

Auf dem folgenden Bild sehen wir ein erotisches Graffiti auf einer Wand in Brasilien. Das Bild ist natürlich kein Skandal, aber trotzdem nett anzusehen 😛 . Die gesamte Wand ist sehr schön gestaltet. Ich finde, dass an dieser Wand deutlich wird, dass Graffiti nicht zwangsläufig Schmiererei ist, sondern durchaus auch als Kunst bezeichnet werden kann. Ich kann nicht genau sagen, ob diese Wand zum besprühen freigegeben wurde, aber es sieht fast danach aus, denn diese detailreiche kann man bestimmt nicht in einer Nacht und Nebel Aktion erreichen.

Wie künstlerisch die Graffiti-Künstler auch in einer Nacht und Nebel Aktion seien können zeigt dieser Fall. Auf einem Zug wurde originalgetreu eine Tür in ein Fenster umgestaltet und ein Fenster in eine Tür um gemalt:


Tür-Graffiti-Bilder entnommen von: Klick

Eine Frage stellt sich noch: Wer ist der Mann, der auf dem zweiten Bild schläft? Ist es eventuell eine Müllmann, der von seinen Kollegen vergessen wurde und wartet bis der Wagen wieder vorbeikommt? Er hat es sich mit der Pappe auf dem Boden wohl schon für einen längeren Aufenthalt gemütlich gemacht.

Google Street View 1: Klick

Google Street View 2: Klick

Raubüberfall in Irland

9, Mai 2011 um 11:34 | In Google Street View, Lustige Sachen | 5 Kommentare
1 Sterne / Schlecht2 Sterne / Geht so3 Sterne / Normal4 Sterne / Gut5 Sterne / Sehr gut (16 Stimmen, Durchschnitt: 4,38 out of 5)
Loading...Loading...

Google Street View wird Zeuge eines Raubüberfalls. Auf den Bildern ist zu sehen wie die Täter einen Mann mit Schusswaffen bedrohen. Die skrupellosen Räuber stören sich nicht an den umliegenden Zivilisten, sonder ziehen ihren Raubzug ungestört durch.
Erschreckend wird der Vorfall durch das junge Alter der Täter, geschätzt 7 und 9 Jahre. Laut Polizeibericht haben die Täter mehre Kilo eines Produktes erbeutet, indem weißes, körniges Pulver verarbeitet wird.
Die Täter sollen das Opfer mit dem Satz: „Give me candy!“ bedroht haben. Der gesamt Wert der gestohlenen Ware beläuft sich auf ca. 30€. Die Täter konnten bisher nicht ermittelt werden. Die Polizei hofft nun auf Augenzeugen in der Umgebung.

Als die Täter das Google Street View-Auto entdecken, posieren sie frech.

Google Street View 1: Klick

Google Street View 2: Klick

Busunfall in Brasilien

15, März 2011 um 1:45 | In Google Street View, Unfälle | 7 Kommentare
1 Sterne / Schlecht2 Sterne / Geht so3 Sterne / Normal4 Sterne / Gut5 Sterne / Sehr gut (9 Stimmen, Durchschnitt: 4,67 out of 5)
Loading...Loading...

Hier können wir einen Busunfall auf einer Straße in Brasilien sehen. Es sieht so aus als ob der Busfahrer einfach etwas zu weit rechts gefahren ist und dadurch den Strommast mitgenommen hat. Es ist natürlich auch möglich, dass der Fahrer abgedrängt wurde, aber die tatsächlichen Gründe zu erkunden ist nicht unsere, sondern die Aufgabe der Behörden in Brasilien.

Auf diesem Bild kann man den Schaden am Bus erkennen:

Hier sehen wir den gecrahsten Bus als Ganzes:

Hier ist der Aufprallort zu sehen:

Hoffen wir mal, dass es allen Beteiligten gut geht und dass bis auf den Sachschaden kein weiterer entstanden ist!

Google Street View Bild 1:Klick
Google Street View Bild 2:Klick
Google Street View Bild 3:Klick

About to fail? in den Niederlanden

11, Februar 2011 um 1:15 | In Lustige Sachen | 2 Kommentare
1 Sterne / Schlecht2 Sterne / Geht so3 Sterne / Normal4 Sterne / Gut5 Sterne / Sehr gut (15 Stimmen, Durchschnitt: 4,53 out of 5)
Loading...Loading...

Auf diesem Bild können wir einen Holländer sehen, der wohl seinen Wohnwagen (Was auch sonst?) für seinen Urlaub fertig macht. Anscheinend hat er keine Leiter die bis auf seinen Wohnwagen reicht. Schade eigentlich, dass er die Leiter nicht mit Käse erhöht hat, dann wäre das Klischeebild perfekt gewesen. Wenn das GSV-Car mehr Bilder geliefert hätte, dann hätten wir wohl ein „About to fail“ gesehen 😉 . Das wieder Herunterkommen wäre bestimmt auch lustig gewesen.

Google Street View: Klick

Entdeckt von FOTO BAGOR – Vielen Dank!

Autounfall in Frankreich – Auto mit einem Schild zusammengestoßen

8, Februar 2011 um 0:04 | In Google Street View, Katastrophen, Unfälle | 3 Kommentare
1 Sterne / Schlecht2 Sterne / Geht so3 Sterne / Normal4 Sterne / Gut5 Sterne / Sehr gut (10 Stimmen, Durchschnitt: 4,80 out of 5)
Loading...Loading...

Auf diesem Bild sehen wir wie ein Auto mit einem Schild zusammengestoßen ist. Wahrscheinlich wollte der Fahrer Links auf den Parkplatz fahren und hat die Kurve nicht bekommen und ist so mit dem Schild zusammengestoßen. Wir können nur hoffen, dass es dem Fahrer gut geht! Dass das Auto auf dem ersten Bild leer ist, also der Fahrer wahrscheinlich ausgestiegen ist, spricht dafür. Der Krankenwagen ist wahrscheinlich lediglich eine Sicherheitsmaßnahme.

Hier sehen wir das Auto, wie es gegen das Schild gefahren ist:

Hier können wir den Abschleppdienst sehen und die Polizei, die den Unfall aufnimmt:

Hier sehen wir einen Krankenwagen, dessen Sanitäter wahrscheinlich den Fahrer verarzten:

Google Street View Bild 1: Klick
Google Street View Bild 2: Klick
Google Street View Bild 3: Klick

Nächste Seite »

Angetrieben von WordPress mit dem Pool theme erstellt von Borja Fernandez.